Topinambursuppe mit Langostino (Giulia Siegel)

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kokosmilch 3 Dose
Chilischote 1 Stk.
Zitronengras 5 Stk.
Topinambur (Erdartischocke) 3 Stk.
Ingwer frisch 1 Stk.
Thaibasilikum 3 Stk.
Pfefferminze 2 Stk.
Basilikum 1 Stk.
Koriander frisch 2 Stk.
China Mei Yen Salz 1 Prise
Tomaten 3 Stk.
Ahornsirup 1 Schuss
Limette 1 Stk.
Langostinos 3 Stk.
Petersilie 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chilipulver 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Suppe die Kokosmilch mit etwas Wasser, kreuzweise durchgeschnittenen Chilischoten und zerdrückten Zitronengrasstängeln zum Kochen bringen. 2 Topinamburknollen schälen und würfeln, eine Knolle ungeschält würfeln und zu der Kokosmilch geben. Ingwer schälen und hinein reiben. Thaibasilikum, Pfefferminze, Basilikum und Koriander abbrausen, trocken schleudern und hacken. Tomaten blanchieren, enthäuten und in Stücke geschnitten zu der Suppe geben. Das Ganze so lange kochen, bis die Topinamburknollen anfangen weich zu werden. Anschließend die Suppe mit einem Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Mei Yen Salz, Ahornsirup und Limettensaft abschmecken.

2.Für die Langostinos zunächst eine Marinade herstellen. Dafür Thaibasilikum, Pfefferminze, Koriander und Petersilie hacken und mit Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Langostinos schälen und entdarmen. Dann in der Marinade wenden und im vorgeheizten Ofen bei 205 °C (Umluft) etwa 3 bis 5 Minuten grillen.

3.Anrichten: Die Suppe in die Teller geben. Langostinos aus dem Ofen nehmen, auf Zitronengrasstängel aufspießen und auf den Tellerrand legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topinambursuppe mit Langostino (Giulia Siegel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topinambursuppe mit Langostino (Giulia Siegel)“