asiatische Kokossuppe

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenflügel 500 Gramm
Hähnchengeschnetzeltes aus der Oberkeule 600 Gramm
Porree 80 Gramm
Zwiebeln klein rot 3
Chinesischen Sellerie 100 Gramm
Paprikaschoten 3
Strauchtomaten 400 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 3
Garnelenpaste 0,5 Esslöffel
Kaffir-Limettenblätter 5
Ingwersirup 1 Esslöffel
Limette 1
Kokosmilch ungesüßt 250 Milliliter
Wasser 2 Liter
Knoblauchzehen gehackt 3
Habanero 0,5
Reisnudeln etwas
Thaibasilikum frisch etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenflügel und das Geschnetzelte portionsweise mit etwas Öl anbraten. Den Sellerie von den Blättern befreien klein schneiden und die Zwiebeln würfeln. Ebenfalls mit etwas Öl anbraten.

2.Die Hähnchenflügel zu dem Sellerie und den Zwiebeln geben, mit Wasser auffüllen, ein Esslöffel gehackte Sellerieblätter , die geschälten und gewürfelten Tomaten und die Garnelenpaste zugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Geschnetzelte zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Paprika entkernen und würfeln. Den Porree in Ringe schneiden. Die Habenero hacken. Die Zitronengrasstangen in Scheiben schneiden und mit den Kaffir-Limettenbättern in einen Teebeutel geben.

4.Die Limette auspressen und mit der Paprika, dem Porree, dem Knoblauch und der Habenero , dem Ingwersirup zu der Suppe geben. 15 Minuten köcheln lassen.

5.Die Hähnchenflügel aus der Suppe nehmen, von der Pelle und den Knochen befreien und zu der Suppe geben.

6.Den Teebeutel und die Kokosmilch zu der Suppe geben. Die Suppe nur noch warm halten und nach 10 Minuten den Teebeutel entfernen. Mit Salz abschmecken.

7.Mit Reisnudeln und einigen Thai Basilikumsblättern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „asiatische Kokossuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„asiatische Kokossuppe“