antipasti melanzane sott'olio

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Aubergine frisch 4 kg
Weinessig 1 Liter
Wasser 2 Liter
Meersalz etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Knoblauchzehen gepresst etwas
Peperoncini etwas
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.aubergine schàlen und in dùnne kleine streifen schneiden.unter viel salz legen und fùr 12 std. in ein sieb zur seite stellen.besser ein teller mit gewicht drauflegen. weinessig mit wasser zusammen zum kochen bringen.aubergine gut und fest aus drùcken am besten zwischen zwei kùchentùcher.fur 3 min. in das kochendes wasser tauchen.mit schaumlòffel in ein sieb geben

2.und kalt werden lassen.ein bisschen mit den hànden draufdrùcken.damit die ganze flùssigkeit verlieren geht.einmachglàser mit aubergine halbfùllen,mit petersilie knoblauch und peperoncine belegen und mit abergine enden .die glàsser nicht ganz voll fùllen.olivenòl zugiessen.mit einer gabel helfen damit das òl ganz runter geht .die aubergine muss immer

3.mit òl bedeckt sein.glàsser gut schliessen fùr 15 tage an einen trockenen ort stellen.diese glàsser halten ein ganze jahr wenn die aubergine immer mit òl bedeckt ist.deshalb ab und zu mal anschauen.ich persònlich tue knoblauch in ganz grosse stùcke rein weil nicht jeder ihn mag

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „antipasti melanzane sott'olio“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„antipasti melanzane sott'olio“