Apfel-Beignets

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
säuerliche Äpfel z.B. Jonathan 2
Ei 1
trockener Weißwein 75 Milliliter
Mehl 75 Gramm
Salz 1 Prise
Zitronensaft etwas
Zucker 2 Esslöffel
Zimt 1 Teelöffel (gestrichen)
Milch 0,5 Liter
Zucker 2 Esslöffel
Vanille-Soßenpulver zum Kochen 1 Päckchen
Öl 1 Liter
etwas Zitronenmelisse etwas

Zubereitung

1.Ei mit Wein, Mehl und Salz glattrühren und 20 Minuten quellen lassen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und in jeweils 6 Ringe schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. In einem größeren Topf Öl erhitzen.

2.Die Apfelringe abtrocknen, durch den Teig ziehen und nacheinander im heißen Öl goldgelb backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Zimt mischen und die Apfelringe darin wenden.

3.6 Esslöffel Milch mit dem Soßenpulver verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen, das angerührte Pulver einrühren und 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen. Die Apfelringe mit Vanillesoße auf Tellern anrichten und mit Zitronenmelisse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Beignets“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Beignets“