Apfelkuchen toskanischer Art

1 Std 5 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
säuerliche Äpfel 5
Zucker 80 g
flüssige Butter 70 g
Eier 2
Mehl 100 g
Vanillezucker 1 Päck.
Backpulver 0,5 Päck.
Saft einer Limette etwas
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1511 (361)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
82,3 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Ofen auf 200°C vorheizen.

2.Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen, dann in schmale Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Limettensaft beträufeln.

3.Flüssige Butter, Zucker, Eier, Mehl, Salz, Backpulver und Vanillezucker verrühren.

4.Teig über die Äpfel geben und alles gut miteinander vermengen.

5.Backform (26cm Durchmesser) mit nassem Backpapier auslegen und Teigmasse hineinfüllen.

6.30-45 Minuten bei 180°C auf mittlerer Schiene backen.

7.Schmeckt lauwarm mit Puderzucker bestreut oder mit Vanillesauce am Besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen toskanischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen toskanischer Art“