Quark-Kuchen mit Nuss-Baiser

40 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 g
Butter 90 g
Zucker 60 g
Ei 1
Salz 1 Prise
--- Quarkfüllung --- etwas
Magerquark 250 g
Zucker 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Amaretto 1 Schuss
Eigelb 3
--- Nussbaiser --- etwas
Eiweiß 3
Zucker 50 g
Nüsse gemahlen 80 g

Zubereitung

1.Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbteig erstellen und in eine gefettete Springform legen. Vorbacken: 200 Grad, 15 Minuten. (Dann den Ofen auf 175 Grad herunterschalten).

2.Für die Quarkmasse Eigelbe mit Zucker und Quark schaumig rühren, Puddingpulver und Amaretto zugeben. Auf den vorgebackenen Boden geben.

3.Die Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, ... ) leicht anrösten und abkühlen lassen. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und den Zucker dabei einrieseln lassen. Die Nüsse unterheben und auf die Quarkfüllung streichen. Backen: 175 Grad, ca. 25 Minuten. (das Baiser soltle hellbraun sein, so entstehen 3 Schichten)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Kuchen mit Nuss-Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Kuchen mit Nuss-Baiser“