Frikadellen mit Rahmkohlrabi

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
### Für die Frikadellen: ### etwas
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Brötchen vom Vortag 1
Eier 2
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Paprikapulver etwas
Zwiebel 1
Petersilie 2 EL
Butter etwas
Senf 1 Teelöffel
Semmelbrösel etwas
Butterschmalz etwas
### Rahmkohlrabi ### etwas
Kohlrabi frisch 2
Butter 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühpulver etwas
Sahne 200 ml
Speisestärke etwas
Schnittlauchröllchen 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Petersilie hacken und in der Butter weichdünsten .Alles zu den Zutaten für die Frikadellen ( Brötchen eingeweicht und ausgedrückt ) geben und einen Teig herstellen, abschmecken und Frikadellen formen. Diese in Semmelbrösel wenden und in Butterschmalz ausbraten.

2.Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabi bei schwacher Hitze ca. 5 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühpulver abschmecken. Kohlrabi mit der Sahne aufgießen und ca. 100 ml Wasser zufügen, alles einkochen lassen, bis die Kohlrabi weich sind. Falls die Soße zu dünn ist, etwas Stärke anrühren und die Soße leicht binden. Mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Rahmkohlrabi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Rahmkohlrabi“