Duck`s Surprise

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chilli (Cayennepfeffer) 0,25 TL
Frühlingszwiebeln, klein geschnitten 4
Garam-Masala, siehe mein KB 0,5 TL
gegrillte/geröstete Ente mit Haut, in Stücke geschnitten 450 gr
Strauchtomaten, längs halbiert 20 gelbe
kleine Spinatblätter 20 gr
Cumin/Kreuzkümmel, gemahlen 0,5 TL
Pekannüsse 50 gr
Staudensellerie 1 Stange
frische Orangenfilets zum Garnieren 5
Langkornreis 100 gr
Wildreis 75 gr
***Für das Dressing*** etwas
Sonnenblumenöl 80 ml
Walnussöl 1 TL
Orangenschalenabrieb 1 TL
Orangensaft 1 EL
kandierter Ingwer, fein gehackt 1 EL
Sambal Oelek, siehe mein KB 1 TL
Weißweinessig 1 TL

Zubereitung

1.Für das Dressing: 80 ml Öl, 1 TL Walnußöl, 1 TL Orangenschale, gerieben, 1 EL Orangensaft, 1 EL kandierter Ingwer, feinghackt, 1 TL Sambal Oelek, 1 TL Weißweinessig. Alle Zutaten gut vermischen. Mit gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

2.Den Wildreis unter kaltem Wasser waschen und in 300 ml kochendes Wasser geben. Abgedeckt 45 Min. kochen lassen, bis die Körner aufquellen. Überschüssiges Wasser abgießen.

3.In der Zwischenzeit 2 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pekannüsse zugeben und unter Rühren bräunen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nüsse grob hacken. Kreuzkümmel, Garam Masala, Cayennepfeffer und eine Prise Salz in die Pfanne geben und 1 Min. braten. Pekannüsse zugeben und alles gut mischen.

4.Den weißen Reis in einen Topf mit kochendem Wasser geben und weich kochen. Abgießen und mit dem Wildreis und den Pekannüssen in einer großen, flachen Schüssel mischen. Sellerie, Tomaten, Spinat und Frühlingszwiebeln zugeben. Die Hälfte des Dressings darauf geben und umrühren. Das Entenfleisch mit der Haut nach oben darauf anrichten . Das restliche Dressing darüber träufeln. Mit Zesten von Orange garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Duck`s Surprise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Duck`s Surprise“