Gefüllte Paprika in Tomatensauce

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
grüne Paprika 4 Stück
Hackfleisch 500 Gramm
Reis, gekocht 200 Gramm
Zwiebel, fein gehackt und geröstet 60 Gramm
Öl 3 EL
Knoblauchzehe, fein gehackt 1 Stück
Petersilie gehackt 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Majoran etwas
Tomaten 500 Gramm
Butter 20 Gramm
Zwiebel 60 Gramm
Mehl, glatt 15 Gramm
Suppe 30 ml
Tomatenmark 40 Gramm
Salz, Zucker, Essig etwas

Zubereitung

1.Faschiertes (Hackfleisch) mit Reis und etwas Wasser vermengen. Zwiebel und Petersilie dazugeben. Knoblauch und die restlichen Gewürze auch dazugeben. Die Masse in die Paprika füllen, Deckel draufgeben.

2.Tomaten in Spalten schneiden. Butter schmelzen, Zwiebel darin glasig anlaufen lassen, Mehl beigeben, kurz anschwitzen lassen und mit der Suppe aufgießen, glattrühren. Tomaten und Tomatenmark und Pfeffer beigeben. Alles weichdünsten. Die Sauce durch ein feines Sieb streichen. Mit den restlichen Gewürzen (Salz, Zucker, Essig) abschmecken. Tomatensauce in Topf geben, erhitzen, Paprika einlegen und bei mäßiger Hitze schwach wallend, zugedeckt dünsten.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika in Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika in Tomatensauce“