Paprika mit Kartolffel-Hack Füllung

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffelpüree für 500 ml Flüssigkeit 1 Pack.
Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühe 600 ml
Geflügelhack oder Rinderhack 350 Gr.
Zwiebel 1 Stück
Petersilie 1 Bund
Ei Größe M 1 Stück
Paprikaschoten 4 Stück
Pizzatomaten 400 ml
Salz, Pfeffer und ein TL Paprikapulver Edelsüß etwas

Zubereitung

1.Püree nach Packungsanweisung aber nur mit 200 ml Brühe zubereiten. Öl erhitzen, Hack anbraten, Zwiebel würfeln und zu dem Hack geben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Hack abkühlen lassen. Petersilie putzen, fein hacken. Das Ei und die Petersilie unter das Püree ziehen und nochmals würzen, dann mit der Hackmasse mischen.

2.Paprikaschoten putzen und längs halbieren, dann mit der Hackfleischmasse füllen und in eine Auflaufform setzen. Die Pizzatomaten mit restlicher Brühe verrühren und um die Paprikaschoten geben. Im Backofen bei 180 Grad ca. 35 Min. garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika mit Kartolffel-Hack Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika mit Kartolffel-Hack Füllung“