Mousse au Chocolat

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Halbbitterkuvertür 100 gr.
Vollmilchkuvertüre 50 gr.
Eigelb 3 Stk.
Zucker 1 EL
Cognac oder Rum 1 EL
Eiweis 3 stk.
gekühlte Schlagsahne 125 ml

Zubereitung

1.Beide Kuvertüre Sorten Grob zerkleinern, zusammen in einem Topf geben - der das kochende Wasser nicht berühren darf, weil die Schokaolade sonst zu schnell schmilzt und anfängt zu klumpen - bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2.Eigelb mit Zucker, Cognac oder Rum in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät mit Rührbesen zu einer dicklichen Masse aufschlagen. Die noch warme Kuvertüre nach und nach unterrühren.

3.Eiweis so steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Sahne steif schlagen und mit dem Eischnee unterheben. Die Creme in eine grosse flache Schüssel füllen und mindestens 2. Std in den Kühlschrank stellen.

4.Vor dem Servieren der Mousse mit einem Eisportionierer Kugeln oder mit Hilfe einer Nockenzange oder eines Eislöffels Nocken formen und auf Teller verteilen.

5.HiiNWEiiS : Nur ganz frische Eier verwenden, die nicht älter als 5 Tage sind. Die fertige Speise im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 24 Stunden verzehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse au Chocolat“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse au Chocolat“