TEUFELSBRATEN (KALBSBRATEN MIT GRÄUTERSAUCE) !!!

1 Std 45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsrücken " ausgelöstes Kotelettstück " 1 kg
Salz und weißer Pfeffer etwas
Suppengrün frisch 1 Bund
Zwiebel 1
Butterschmalz 2 EL
Lorbeerblätter 2
Kalbsfond " Fertigprodukt " 0,25 Liter
gemischte Kräuter " z.B. Petersilie, Thymian und Kerbel " 1 Bund
Crème fraîche 150 Gramm
scharfer Senf 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Braten salzen, pfeffern und binden. Das Suppengrün waschen, wenn nötig schälen. Die Zwiebel schälen und halbieren.

2.Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Den Braten einlegen und darin rundum braun anbraten. Das Suppengrün, die Zwiebel und die Lorbeerblätter dazugeben und kurz anbraten.

3.Den Fond zugießen, den Topfdeckel schließen und den Braten bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde schmoren. Dabei immer wieder mit der Flüssigkeit beschöpfen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, gut abtrocknen und sehr fein schneiden.

4.Den Braten aus dem Topf nehmen und und warm stellen. Die Garflüssigkeit abseihen, das Gemüse gut ausdrücken. Den Fond mit Créme fraîche und Senf verrühren und bei starker Hitze cremig einkochen. Kräftig würzen und die Kräuter unterrühren. Separat zum Braten reichen.

5.SERVIEREN Als Beilage passen besonders gut Semmelknödel, Reisvariationen wie etwa Curryreis und gemischter Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „TEUFELSBRATEN (KALBSBRATEN MIT GRÄUTERSAUCE) !!!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„TEUFELSBRATEN (KALBSBRATEN MIT GRÄUTERSAUCE) !!!“