Goldforelle in Alufolie mit gegrillter Aubergine und Tomatencreme (Frank Schmidt)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Forellenfilet 3 Stk.
Aubergine frisch 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Zwiebel 1 Stk.
Rosmarin 1 Msp
Salbei 1 Msp
Tomaten getrocknet in Öl 1 Becher
Tomate 1 Stk.
Limetten 2 Stk.
Basilikum 1 Bund
Knoblauchzehe 3 Stk.
Weißwein 1 Schuss
Schalotte 1 Stk.
Oregano 1 Msp
Frischkäse 100 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Die Aubergine abbrausen und in mitteldicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten salzen und pfeffern und auf den Grill legen.

2.Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. 6 gleichgroße Alufoliestreifen schneiden und bei 3 Streifen die Kanten etwas nach innen eindrehen. Reichlich Olivenöl hineingeben und die Zwiebelscheiben darauf verteilen. Etwas Rosmarin, Salbei und gehackte, getrocknete Tomaten oben drauf legen. Die frische Tomaten in Scheiben schneiden und eine Hälfte davon ebenfalls oben auflegen. Das Ganze mit Limettensaft beträufeln.

3.Die Fischfilets abbrausen, trockentupfen und auf der Hautseite einschneiden. Salzen und mit etwas Limettensaft beträufeln.

4.Die Auberginen auf dem Grill wenden und mit etwas Olivenöl beträufeln.

5.Die Fischfilets jeweils auf das Gemüse in der Alufolie geben und etwas von dem gehackten Basilikum darauf verteilen. Den Knoblauch pellen, durch eine Presse geben und etwas davon (je nach Geschmack) auf die Fischfilets geben. Die Auberginen vom Grill nehmen und ebenfalls auf den Fisch legen. Um das Ganze etwas Weißwein eingießen, mit zweiter Alufolie abdecken und zu Paketen verschließen.

6.Für die Tomatencreme die getrockneten Tomaten grob schneiden. Die Schalotte abziehen und grob hacken. Beides mit etwas Knoblauch (je nach Geschmack), Frischkäse, Oregano und etwas Tomatenöl in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz verrühren. Anschließend in den Spritzbeutel geben und auf dem gegrillten Gemüse anrichten.

7.Anrichten: Das Gemüse mit den Fischfilets auf den Tellern anrichten und mit der Tomatencreme verfeinern (mit einem Spritzbeutel). Mit getrockneter Tomate dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Goldforelle in Alufolie mit gegrillter Aubergine und Tomatencreme (Frank Schmidt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Goldforelle in Alufolie mit gegrillter Aubergine und Tomatencreme (Frank Schmidt)“