Fischfilet gebacken mit Tomaten...(griechisch)

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet...Goldbarsch, Rotbarsch, Steinbeißer oder.. oder 2
Zwiebel 1
Tomaten 4
geräuchertes Bündle....durchwachsener Bauchspeck 100 gr.
Zitrone 0,5
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano etwas
Olivenöl 1 EL
Petersilie etwas
trockener Weißwein 1 Glas

Zubereitung

1.Das geräucherte Bündle in kleine Würfel schneiden Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden Die Tomaten enthäuten und ebenfalls würfeln

2.Die Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln

3.Das Bündle in einer Pfanne kross anbraten und dann die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten Das alles in 2 Keramikformen verteilen und den Fisch drauflegen

4.Die gewürfelten Tomaten darüber verteilen, salzen pfeffern und mit etwas Oregano abschmecken und etwas Olivenöl darüber gießen (je nach Geschmack)

5.Die gewürfelten Tomaten darüber verteilen, salzen pfeffern und mit etwas Oregano abschmecken und etwas Olivenöl darüber gießen (je nach Geschmack)

6.Den Weißwein gleichmäßig auf die Keramikformen verteilen

7.Im Ofen bei ca. 200 Grad 20-25 Minuten backen

8.Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren Dazu Fladenbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet gebacken mit Tomaten...(griechisch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet gebacken mit Tomaten...(griechisch)“