Ravioli von der Gans (Gabi Decker)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gans Fleisch mager 300 gr.
Orangen 2 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Karotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Beifuß 1 TL
Majoran 1 Msp
Olivenöl 1 Schuss
Butter 1 TL
Orangenmarmelade 1 EL
Rotwein 1 Schuss
Honig 1 EL
Rotweinessig 1 Schuss
Mehl 300 gr.
Eier 3 Stk.
Thymian 1 Msp
Safranfäden 1 TL
Berbere-Gewürz 1 Msp
Parmesan 1 TL
Pankomehl 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Eigelb 1 Stk.
Gemüsefond 1 Schuss
Orange 0,5 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
35,6 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Für die Füllung die Orangen halbieren und auspressen. Die Gänsebrust klein schneiden und durch den Fleischwolf drehen. Die Schalotte abziehen, die Karotten schälen und den Knoblauch pellen. Alles zusammen mit 3/4 Beifuß und dem Majoran ebenfalls durch den Fleischwolf geben. Etwas Olivenöl und etwas geklärte Butter in eine Pfanne geben. Die Fleischmasse in die Pfanne geben, Orangenmarmelade dazugeben und mit Salz und Pfeffer verfeinern. Mit einem Teil des gepressten Orangensaftes ablöschen und etwas Rotwein dazugeben. Honig dazugeben, mit Rotweinessig ablöschen und Safran hinzufügen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen.

2.Für den Teig das Mehl mit Eiern, etwas Olivenöl, Wasser und Salz mit einem Mixer zu einem geschmeidigen Teig aufschlagen. Restlichen Beifuß und etwas Thymian hineinkneten. Den Teig anschließend mehrfach durch die Nudelmaschine drehen.

3.Etwas Parmesan und Berbere-Gewürz in die Raviolimasse geben und nach Bedarf etwas Panko-Mehl zum Trocknen dazugeben. Alles gut verrühren. Die Raviolimasse in kleinen Abständen auf den Teig geben. Mit einem verquirlten Eigelb den Teigrand bestreichen und den Teig umklappen. Mit der Ausstechform die Ravioli ausstechen und in kochendem Salzwasser gar kochen.

4.Für die Reduktion den Gemüsefond erhitzen und mit Orangensaft reduzieren lassen. Etwas Butter und Safran dazugeben und mit einem Mixer aufschlagen.

5.Anrichten: Wenn die Ravioli oben schwimmen aus dem Topf nehmen und mit der Reduktion auf den Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli von der Gans (Gabi Decker)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli von der Gans (Gabi Decker)“