Zander im Spinatmantel mit Paprikamarmelade

40 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilets ohne Haut 4 Stk./à 250 g
Fischabschnitte von Forelle, Saibling und/oder Zander 4 Stk.
Blattspinat gegart 50 g
Sahne 150 ml
Paprikamarmelade: etwas
Gemüsepaprika rot 2 Stk.
Schalotte 3 Stk.
Thymian 1 Teelöffel
Knoblauch 2 Zehen
Gemüsebrühe 100 ml
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

1.Für die Farce: Den Spinat waschen und in Salzwasser kurz blanchieren. Fischabschnitte und Spinat in ein hohes Gefäß geben, salzen und pfeffern und mit dem Mixer sehr fein pürieren. Die Sahne zur Fischmasse geben und weiter pürieren, bis die Masse eine streichfähige Konsistenz erhält.

2.Tipp: Die Fischabschnitte und die Sahne sollten sehr kalt sein, dann lässt sich die Farce leichter verarbeiten. Eine Lage Alufolie ausbreiten, darüber eine zweite Lage Klarsichtfolie legen und mit der Farce in etwa der Größe eines Filets bestreichen, darauf dann je ein Zanderfilet legen, salzen und pfeffern und erneut mit der Farce bestreichen.

3.Vorsichtig die Folien fest zusammenrollen und an den Enden stramm verschließen. Diesen Vorgang je Zanderfilet wiederholen.

4.Danach die Fischrouladen in nicht mehr ganz kochendem Wasser langsam pochieren. Tipp: Zur Prüfung, ob der Fisch innen gar ist, mit einem Holzspieß vorsichtig hineinstechen. Die Paprika würfeln, Thymian und Knoblauch fein hacken und alles in heißem Olivenöl anschwitzen.

5.Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und mit Brühe ablöschen. Die Schalotten klein hacken, mit dazugeben und weiter schmoren lassen.

6.Die Flüssigkeit bei relativ großer Hitze einkochen lassen und die Masse anschließend mit einem Pürierstab verkleinern. Falls die Paprikamarmelade zu dickflüssig wird, mit ein wenig Wasser wieder verdünnen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zander im Spinatmantel mit Paprikamarmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zander im Spinatmantel mit Paprikamarmelade“