Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig

Rezept: Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig
Ein edles Dessert aus einfachen Zutaten
10
Ein edles Dessert aus einfachen Zutaten
00:01
10
716
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Johannisbeere rot frisch
100 g
Zucker
10 Blatt
Gelatine weiß
1
Vanilleschote
600 ml
Sahne
600 ml
Milch
2 Zweige
Rosmarin
1
Zitrone unbehandelt
8 EL
Akazienhonig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
15,3 g
Fett
9,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig

geeiste Johannisbeeren mit Quark
Anisparfait mit Fruchtmousse von Sommerfrüchten
Kir Royal Sorbet auf Ananascarpaccio mit Honig-Thymian-Soße

ZUBEREITUNG
Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig

1
Für die Panna cotta die Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Zucker mit 50 ml Wasser kurz aufkochen, Johannisbeeren zugeben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen, bis die Beeren zerfallen. Dann durch ein feines Sieb in eine Schale streichen. Das Johannisbeerpüree beiseitestellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Sahne, Milch, Vanillemark und -schote kurz aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Vanilleschote entfernen, die ausgedrückte Gelatine zur Sahnemischung geben und darin auflösen. Johannisbeerpüree zugeben und unterrühren. Die Johannisbeer-Sahne-Milch sofort in eine beschichtete Gugelhupfform (1,5 l Inhalt) füllen. Mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank fest werden lassen.
2
Für den Rosmarin-Zitronen-Honig die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen. Die Zitronenschale mit einem Zestenreißer dünn abschälen. Honig bei mittlerer Hitze mit den Rosmarinnadeln und Zitronenstreifen erwärmen. Vom Herd nehmen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen, damit der Geschmack von Rosmarin und Zitrone gut vom Honig aufgenommen wird.
3
Panna cotta mit einem spitzen Messer vom Formrand lösen. Form kurz in heißes Wasser tauchen und sofort auf eine Tortenplatte stürzen. Mit dem Rosmarin-Zitronen-Honig servieren.

KOMMENTARE
Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig

Benutzerbild von Pegasus05
   Pegasus05
Da gerät man direkt ins träumen. Träumerische 5* kommen zu dir. Lg Inge
Benutzerbild von romantica
   romantica
ein wunderbares rezept, wird bald gemacht und ab in mein kochbuch... lg anne
Benutzerbild von Schokotraum27
   Schokotraum27
auch aus einfachen Zutaten bekommt man die besten Leckerein - meist auch viel besser ;-)) busserl
Benutzerbild von schwalbenhof
   schwalbenhof
Da hast du was feines gezaubert 5* LG Kirsten
Benutzerbild von RitaH
   RitaH
ein Gedicht LG

Um das Rezept "Johannisbeer-Panna-cotta mit Rosmarin-Zitronen-Honig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung