Lachsfilet mit selbstgemachten Spätzle Sahnezitronensoße und Salat

10 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 500 gr.
Zwiebel 1 kl.
Zwiebellauch 1
Lorbeerblatt 1
Schnittlauch frisch etwas
Zitronensaft oder Zitronenschale etwas
Salz,Pfeffer,Cheyennepfeffer etwas
Butter etwas
Sahne 200 ml

Zubereitung

1.Zwiebel und Zwiebellauch feine würfel schneiden.Zwiebelwürfel in Butter glasig anschwitzen.Sahne aufgiessen Lorbeerblatt rein und einmal aufkochen lassen.Mit Zitronensaft oder Schale,Salz,Cheyennepfeffer abschmecken und etwas stärke dazu tun zum andicken.Lachsfilet in ca.4cm dicke scheiben schneiden mit salt,Pfeffer würzen.

2.In einer Pfanne mit Olivenöl kurz von beiden seiten anbraten das er glasig ist mit in die Pfanne kann noch etwas Rosmarien,Thymianzweige und ein Stück Butter.Es passen auch sehr gut Bandnudeln oder andere Nudeln dazu.könnte etwas teurer werden wegen dem Lachs und etwas schwieriger den fisch glasig zubraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit selbstgemachten Spätzle Sahnezitronensoße und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit selbstgemachten Spätzle Sahnezitronensoße und Salat“