Dreierlei Windrädchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
SCHINKEN - FRISCHKÄSE - RÄDCHEN : etwas
175 g Frischkäse etwas
4 große Scheiben gekochten Schinken etwas
4 EL geschnittener Schnittlauch etwas
ROASTBEEF - MEERRETTICH - RÄDCHEN etwas
125 g Creme `double oder Sahne etwas
2 El Sahnemeerrettich etwas
4 große Scheiben Roastbeef etwas
RÄUCHERLACHS - DILLSAHNE - RÄDCHEN etwas
225 g Creme double´oder Sahne etwas
2 EL frisch gehackten Dill etwas
Pfeffer etwas
8 kleine Scheiben Räucherlachs etwas
4 EL Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Für die Schinken - Rädchen die Schinkenscheiben gleichmäßig mit dem Frischkäse bestreichen und mit Schnittlauch bestreuen. Jede Scheibe eng einrollen und in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.Für die Roastbeef - Rädchen die Creme`double oder Sahne steif schlagen und den Meerrettich unterheben. Die Roastbeefscheiben mit der Meerrettichsahne bestreichen und eng einrollen. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3.Für die Räucherlachs - Dillsahne - Rädchen Creme double `oder Sahne steif schalgen, den Dill unterheben, mit Pfeffer würzen. Die Räucherlachsscheiben gleichmäßig mit der Creme bestreichen und jede Scheibe eng einrollen. In Frischhaltefolie und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

4.Vor dem Servieren herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Räucherlachs - Dillsahne-Rädchen vor dem Aufschneiden mit Zitronensaft beträufeln. Alle Rädchen mit einem Cocktailspießchen versehen und auf einer Servierplatte anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dreierlei Windrädchen“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dreierlei Windrädchen“