Tartiflette

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
mehlig kochende Kartoffeln 1,5 kg
ganzer Reblochonkäse ca. 400 - 500 g 1
gewürfelter Speck 300 g
mittelgroße Zwiebeln 4
Knoblauchzehen 3
trockener Weißwein 100 ml
getrockneter Rosmarin 1 TL
Butter mit Lachs 1 EL
Crème fraîche 1 Becher

Zubereitung

1.Die Kartoffeln kochen, pellen und etwas auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen und darin die Zwiebeln glasig dünsten und dann den Spreck dazugeben und noch etwas mitdünsten lassen - nicht knusprig werden lassen.

2.Die Zwiebeln und den Speck mit der Hälfte des Weißweins ablöschen und vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3.Die Knoblauchzehen sehr klein schneiden und mit etwas Salz zu einem Brei zerdrücken und mit der Creme fraiche glatt verrühren.

4.Eine große Auflaufform gut ausbuttern. Die Kartoffeln in 3 - 4 mm dicke Scheiben schneiden und den Boden der Auflaufform gut damit auslegen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

5.Auf die erste Kartoffelschicht die gesamte Zwiebel-Speck-Mischung geben und dann darauf die Creme fraiche verteilen. Dann die restlichen Kartoffelscheiben darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Dann alles mit dem restlichen Weißwein beträufeln.

6.Den Reblochonkäse wie einen Tortenboden in der Mitte durchschneiden und mit der Rinde nach oben auf die Kartoffeln legen. Die Rinde bildet im Ofen eine leckere Kruste.

7.Den Auflauf in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen geben und ca. 40 Minuten knusprig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tartiflette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tartiflette“