Gefüllte Schweinelende

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilets 2
grob gehackte Haselnüsse 100 g
Semmelbrösel 2 EL
Rotwein 300 ml
Sahne 150 ml
Orangensaft 150 ml
Butter 20 g
Ei 1
mittelgroßer Apfel 1
Lorbeerblatt 1
Koriander, gemahlen 1 TL
Backpflaumen 120 g
Kalbsfond 75 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
9,9 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Den Rotwein mit Zucker aufkochen, die Dörrpflaumen mit Lorbeerblatt und Koriander hinein geben und dünsten bis der Saft verkocht ist. Lorbeer wegwerfen. Pflaumen abkühlen lassen.

2.Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Apfel, Pflaumen mit dem Ei und Semmelbrösel gut vermengen. Schweinelende der Länge nach in der Mitte aufschneiden, eine kleine längliche Tasche bilden und mit der Obstmischung füllen. Die Tasche gut zusammenstecken. Backofen auf 130°C vorheizen.

3.Die Lende in Salz und den Haselnüssen wenden, in heißem Olivenöl rundherum anbraten. Im Backofen 15 Minuten zu Ende garen.

4.Für die Sauce den Rest der Haselnüsse in Butter anrösten, mit etwas Kalbsfond und dem Orangensaft verrühren und 2-3 Min. leicht kochen lassen. Die Sahne dazu geben, etwas einkochen, salzen und pfeffern.

5.Fleisch in schrägen Scheiben aufschneiden, mit der Sauce und gebratenen Kartoffelklößchen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Schweinelende“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Schweinelende“