Schweinemedaillons mit Zucchini Rösti (Hauptspeise Tanja Szewczenko)

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Zucchini 200 gr.
Apfel 200 gr.
Eier 3 Stk.
Speisestärke 1 EL
Champignons 400 gr.
Schweinefilet 800 gr.
Butterschmalz 2 EL
Pflanzenöl 3 EL
Portwein 100 ml
Butter eiskalt 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Dann die Kartoffeln schälen und waschen, sowie die Zucchini waschen und putzen. Den Apfel ebenfalls schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Alles mit einer Küchenreibe grob raspeln, danach mit Eiern und Stärke verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

2.Die Pilze putzen und größere evtl. halbieren. Das Fleisch abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne in heißem Schmalz rundherum anbraten. Danach heraus nehmen und in Alufolie gewickelt 20 Minuten im Ofen garen lassen.

3.In der Zwischenzeit in einer Pfanne mit heißem Öl aus der Kartoffelmasse 8 Rösti braten. Die fertigen Rösti im Ofen zugedeckt warmhalten. Dann die Pilze 3-4 Minuten im Bratfett andünsten. Den Portwein angießen und die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Anschließend 2-3 Minuten köcheln lassen und dann die kalte Butter zum Binden einrühren. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Soße, Rösti und Pilzen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Zucchini Rösti (Hauptspeise Tanja Szewczenko)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Zucchini Rösti (Hauptspeise Tanja Szewczenko)“