Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark

Rezept: Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark
Ist einfach lecker
0
Ist einfach lecker
0
766
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Kartoffeln / "Sorte Dicke Dinger,,
für den Kräuterquark:
100 gr.
Quark
2 EL
Sahne
1 Stk.
Ei
2 EL
gehackte, gemischte Kräuter; Salz, Pfeffer, Curry
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
10,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark

Hauptgericht sonstiges - Überbackener Reis
Abendbrot - Beefsteak mit Quark
Resteverwertung zum Abendbrot
Hauptgericht Bohnen und Champignon geben sich ein Stelldichein im Hackbraten

ZUBEREITUNG
Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark

Die Kartoffeln waschen und abtrocknen. Einzeln in Alufolie lose einwickeln und auf dem Blech bei ca. 220°C 50-60 Min. im Backofen garen. Für den Kräuterquark ein Ei hart kochen und klein hacken. Den Quark, die Sahne, das Ei und die Kräuter verrühren und mit Salz, Pfeffer, Curry und etwas Zucker abschmecken. Nach der Backzeit die Kartoffeln in der Folie leicht drücken, damit sie aufplatzen, die Folie zurückschlagen und den Kräuterquark auf die Kartoffel füllen.

KOMMENTARE
Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark

Um das Rezept "Kartoffeln in Folie mit Kräuterquark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung