Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln

Rezept: Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln
2
5
862
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Pck
Spinat tiefgefroren
2
Zwiebeln
Schwein Bauchspeck roh geräuchert
Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie
300 g
Gehacktes
Kümmel
2 Scheiben
Toast
Milch
5
Kartoffeln
Öl zum braten
5
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln

Croutons
Toast Toast mit Zwiebeln

ZUBEREITUNG
Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln

1
Die Kartoffeln Schälen und in Salzwasser garen. In der Zwischenzeit das Toast in etwas Milch einweichen und gut ausdrücken. Das Gehackte mit Salz,Pfeffer ,Kümmel, gehackte Zwiebel, einem Ei und dem eingeweichten Toast vermischen. Klöpse formen und von allen Seiten braun braten.
2
Den Spinat in einem Topf mit ein wenig Wasser ca. 2 EL auftauen lassen. 1Zwiebel und etwas Bauchspeck in Würfel schneiden und braun anbraten und dann zu dem Spinat geben. Zum Schluß ein bissel Butter zum Spinat geben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und die gehackte Petersilie dazugeben und noch mal aufkochen lassen. Fertig.
3
Nun für jeden noch 2 Spiegeleier braten und alles auf den Teller anrichten. Fertig ist ein schönes Mittagessen.

KOMMENTARE
Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Sehr lecker und schöne Bilder * * * * * chen LG Frank
Benutzerbild von Eoween
   Eoween
Einfach und gut 5* an Dich
Benutzerbild von R_andy
   R_andy
alt, bekannt und immer wieder super lecker... 5sterne für den klassiker... lg andy
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
Spinat mit Spiegelei und Klops, lecker 5***** für Dich LG Rosa
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Dafür gibt´s leckere 5*****chen von mir.

Um das Rezept "Spinat - Spiegelei - Klops - Salzkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung