Eisbein mit Sauerkraut - Kartoffeln - Majoransoße

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eisbein 3 Stück
Möhren 2
Kohlrabi 0,5
Porree 1 Stück
Sellerie 1 Stück
Sellerieblätter einige
Pfefferkörner etwas
Piment etwas
Lorbeerblatt etwas
Frühstücksspeck 1 Scheibe
Zwiebeln 4
Salz, Pfeffer, Kümmel etwas
Majoran etwas
Kartoffeln 6
Sauerkraut 1 Dose
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

1.Die Eisbeine mit dem Wurzelwerk und den Gewürzen in den Topf geben und mit soviel Wasser auffüllen das das Fleisch bedeckt ist. Alles köcheln lassen bis die Eisbeine weich sind. Kommt je nach größe der Eisbeine an, sollte sich aber leicht vom Knochen ablösen lassen.

2.Das Sauerkraut setze ich mit einer Scheiben Frühstücksspeck, Zwiebeln und etwas Kümmel an. Sollte aber nicht zu weich werden. Kurz vor dem Servieren schneiden ich noch etwas Frühstücksspeck in Würfel und brate sie an und gebe es zu dem Sauerkraut.

3.Für die Soße nehme ich etwas Brühe von dem Eisbein und würze es mit Salz, Pfeffer und Majoran. Binden du ich die Soße mit etwas Speisestärke.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eisbein mit Sauerkraut - Kartoffeln - Majoransoße“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eisbein mit Sauerkraut - Kartoffeln - Majoransoße“