Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen

Rezept: Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen
Graupensuppe mit Steinpilzen
3
Graupensuppe mit Steinpilzen
01:15
5
2705
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
120 g
Perlgraupen
50 g
roher geräucherter und durchwachsener Speck
2
Zwiebeln
50 g
Möhren
50 g
Petersilienwurzel
50 g
Lauch
1 L
Gemüsefond - selbst hergestellt
1 EL
gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer schwarz aus der Mühle
200 g
frische Steinpilze
20 g
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
12,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen

ZUBEREITUNG
Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen

1
Graupen über Nach in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Graupen in einem Topf mit frischem Wasser bedecken. Leicht salzen und 15 Min. bei geringer Hitze kochen, abseihen und beiseite stellen.
2
Speck, Zwiebel, Möhre, Petersilienwurzel und Lauch in kleine Würfel schneiden.
3
Den Speck in einem großen Topf auslassen. Die Zweibelwürfel zugeben und farblos anschwitzen. Das Gemüse beifügen und 4 Min. mitschwitzen lassen. Den Gemüsefond zugießen, zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Die Graupen darin etwa 30 Min. köcheln lassen, bis sie weich sind. Salzen, pfeffern und die Petersilie einstreuen.
4
Die Steinpilze längs in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze darin kurz braten, leicht salzen und pfeffern.
5
Die Pilze in der Suppe 3 Min. ziehen lassen. Die Suppe in vorgewärmten Suppentassen servieren.

KOMMENTARE
Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
ich esse zu dieser Jahreszeit sehr gern ein Süppchen und da hab ich doch mal wieder ne neue Idee dank deines Kochbuches ***** ;o)
Benutzerbild von Kayalia
   Kayalia
hmm, fein, hab länger keine grapensuppe mehr gekocht, ein grund dies zu ändern :) werd den speck weglassen und pfifferlinge nehmen, aber schönes rezept!
   L****a
Diese Suppe löffelt man gerne aus :)
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Graupen....?....werde mal abwandeln und mir Kartoffelchen probieren, verschenke dennoch mal 5*
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Hört sich echt lecker an... 5* dafür. LG Ingo

Um das Rezept "Suppe --- Gemüsesuppe mit Graupen und Steinpilzen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung