Hollunderblüten-Johannisbeergelee

1 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
roter Johannisbeersaft, reiner,ungesüsster Muttersaft 0,75 Liter
Hollunderblüten, gut ausgeschüttelte und abgezupfte,trockene Blüten 2 Handvoll
Salz 2 Prisen
Gelierzucker 2:1 500 gr.

Zubereitung

1.Den Saft kalt mit dem Zucker mischen und mit dem Salz nach Vorschrift des verwendeten Gelierzuckers kochen. Nach Ende der Kochzeit Gelierprobe machen und wenn Probe bestanden, die Büten unterrühren. Danach noch einmal aufkochen lassen, ist wichtig für die Haltbarkeit. Heiss in Gläser abfüllen. Beim Abkühlen ab und zu umdrehen und eventuell vorsichtig schütteln,

2.damit die Blüten sich im ganzen Gelee verteilen und nicht nur oben schwimmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hollunderblüten-Johannisbeergelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hollunderblüten-Johannisbeergelee“