Thai Chicken Curry

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Currypaste grün Gaeng Kiau Wan 2 EL
Gemüsepaprika rot frisch 1 Stk.
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Thai-Basilikum 1 Bund
Kokosmilch 1 Dose
Hähnchenbrustfilet 800 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Duftreis 2 Tasse
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Currypulver 1 Prise
Cashewnüsse 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
18,2 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen und in kleine Stücke zerschneiden

2.Den Thai-Duftreis oder alternativ Jasminreis nach Packungsanweisung kochen. Anderer Reis schmeckt nicht!

3.Paprika, Lauchzwiebeln und Zwiebel sehr klein schneiden. Die ungesalzenen Cashewnüsse kleinhacken

4.Die Hähnchenbruststücke am Besten im Wok oder in einer großen Pfanne kurz auf allen Seiten anbraten. Prise Currypulver drüber steuen. Das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und die grüne Currypaste dazugeben. Kurz aufkochen und auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen

5.Zum Schluß den Thai-Basilikum in den Wok geben. So 10 Blätter reichen - der Thai-Basilikum hat starkes Aroma! Das Ganze nochmal kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer - und wer es noch schärfer mag - mit Curry abschmecken. Den fertiggekochten Reis dazu und fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Chicken Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Chicken Curry“