Großmutters Erdäpfelnudeln

Rezept: Großmutters Erdäpfelnudeln
10
01:00
11
40578
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Erdäpfel, mehlig
100 g
Mehl
50 g
Erdäpfelmehl
1
Eidotter
Butterschmalz
0,25 Liter
Sauerrahm
1
Ei
Salz
Pfeffer
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1523 (364)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
22,1 g
Fett
28,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Großmutters Erdäpfelnudeln

ZUBEREITUNG
Großmutters Erdäpfelnudeln

1
Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken.
2
Die auf ein Brett gedrückten Erdäpfel mit Mehl, Erdäpfelmehl und einem Eidotter vermengen, zu einem Teig verarbeiten und in fingerdicke Nudeln formen.
3
Die Nudeln in eine mit Butterschmalz ausgestrichene Rein oder Pfanne geben, im Rohr oder auf dem Herd backen (am Herd die Nudeln wenden und zudecken).
4
Wenn die Nudeln schön knusprig sind, 1/4 Liter Sauerrahm mit einem Ei vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse über die Nudeln geben und stocken lassen. Eventuell mit zerlassenen Speckwürfeln bestreuen.
5
Guten Appetit!
6
Tipp: Wer es süß mag, lässt den Rahm weg und streut über die knusprig gebackenen Nudeln etwas Staubzucker. Man kann die Nudeln auch in puren Rahm eintauchen. Ich mag es auf jede Variante. Am liebsten mit Staubzucker und in Rahm getunkt *ggg*.

KOMMENTARE
Großmutters Erdäpfelnudeln

Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
oma ist die beste!!! %*
Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
ein Lob an Dich, das klingt super
Benutzerbild von Petrasina
   Petrasina
Lecker, lecker, kann ich da nur sagen....das wird uns sicher schmecken 5* und LG Petra
Benutzerbild von emari
   emari
es geht nichts über omas rezepte - findet emari und sendet 5******
Benutzerbild von bobbele
   bobbele
Auf diese Art kenn ich die Nudeln nicht, werde ich mal ausprobieren. 5 geformte Sternchen. LG Roswitha

Um das Rezept "Großmutters Erdäpfelnudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung