Spinat-Gratin mit Räucherlachs

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat tiefgefroren 600 g
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Zwiebeln gewürfelt 2 dicke
Markenbutter 40 g
Sauce Hollandaise -fertig 1 Päckchen
Zitronensaft 2 Esslöffel
Räucherlachs in Scheiben 400 g
Zitronenscheiben zum Garnieren etwas
Dillfähnchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Den Blattspinat nach Anleitung garen, dann gut abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Die Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten, dann in eine feuerfeste Auflauf-Form geben. Den Spinat darüber verteilen.

3.Die Sauce Hollandaise mit Zitronensaft verrühren und über den Spinat gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 8 Minuten überbacken.

4.In der Zwischenzeit die Lachs-Scheiben auseinandernehmen und locker zusammengekräuselt über dem Spinat verteilen. Mit Dillfähnchen und Zitronenscheiben garniert servieren.

5.Dazu paßt Wildreis oder ein leichter Kartoffel-Gratin.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Gratin mit Räucherlachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Gratin mit Räucherlachs“