Zucchini-Paprikagemüse mit Sojabohnen

10 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gelbe Paprikaschote 1 Stück
mittelgroße Zucchini 1 Stück
Sojabohnen aus dem TK-Regal 100 Gramm
Salz, Pfeffer, Olivenöl, getrocknete Minze, Zitronenthymian etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Paprika waschen, in Stifte schneiden. Zucchini ebenso. In Olivenöl erst Paprikastifte, nach einer Minute auch die Zucchinistifte anbraten. Nach 2 Minuten die tiefgekühlten Sojabohnen hinzugeben. Durchrühren für weitere 2 Minuten, mit Salz, Pfeffer, Minze u. Zitronenthymian würzen.

2.Frisch, knackig, lecker - auch die Basis für meinen Nudelsalat mit Gemüse! Hab es extra nochmal eingestellt, da es so eine leckere Gemüsevariation ist. Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Paprikagemüse mit Sojabohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Paprikagemüse mit Sojabohnen“