Asia-Kürbissuppe mit King Prawns und Jakobsmuscheln

1 Std mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hokkaido 1 Stk.
Butter 1 TL
Ingwer frisch 1 TL
Gemüsefond 250 ml
Kokosmilch 500 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kurkuma Gewürz 1 Msp
Curry 1 Msp
Chilischote 1 Stk.
Jakobsmuscheln 5 Stk.
Puderzucker 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Scampi 15 Stk.
Zitronengras 5 Stk.
Knoblauch 1 Msp
Petersilie 1 Msp
Deko: etwas
Bananenblätter 5 Stk.
Limone 5 Scheibe
Bananen 5 Stk.
Blüten 5 Stk.

Zubereitung

1.Den Kürbis klein schneiden und in Butter anbraten. Je nach Bedarf frischen Ingwer geschält und klein geschnitten dazugeben und mit dem Gemüsefond ablöschen. Dann köcheln lassen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Anschließend pürieren und mit der Kokosmilch aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Curry würzen und - wer es scharf mag - eine klein gehackte Chilischote zufügen.

2.Nun die Jacobsmuscheln auslösen (die Schalen für die Deko aufbewahren), säubern, in Puderzucker karamellisieren und anschließend in Olivenöl kross braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Servieren in der Muschelschale mit einer Limonenscheibe anrichten.

3.Zum Schluss die Scampi entdarmen und jeweils 3 Stück auf einen Zitronengrashalm spießen. Nach Belieben Knoblauch abziehen, klein hacken, in Olivenöl anbraten und die Spieße hineinlegen. Zum Schluss die Scampi salzen und mit Petersilie bestreuen.

4.Alle drei Komponenten separat voneinander auf einem Bananenblatt anrichten und mit Blüten und einer Banane dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Kürbissuppe mit King Prawns und Jakobsmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Kürbissuppe mit King Prawns und Jakobsmuscheln“