Rindergulasch spiced by Farben von Jaipur (Hansi Kraus)

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 1 kg
Gewürzmischung 1 EL
Steinsalz 1 EL
Knoblauch 2 TL
Weißer Balsamico 2 EL
Zwiebeln rot 2 Stk.
Ingwer frisch 1 klein
Butterschmalz 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Rinderbrühe 200 ml
Karotten 4 Stk.
Basmati-Reis 1 Päckchen

Zubereitung

Das Fleisch in etwa 2,5 cm große Würfel schneiden. Farben von Jaipur (Gewürzmischung), Steinsalz, Knoblauch und Balsamico zu einer Paste verrühren. Die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und fein schneiden. Das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln mit dem Ingwer darin glasig dünsten. Die Gewürzpaste hinzufügen und kräftig verrühren. Das Fleisch dazugeben und so lange rühren, bis der Fleischsaft verdampft und die Fleischwürfel mit der Gewürzpaste gleichmäßig überzogen sind. Dann das Tomatenmark einrühren und mit der Brühe auffüllen. 1/2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist, dabei ca. 1/2 Stunde vor dem Ende die Karottenstücke (geschält und in dickere Stücke geschnitten) dazugeben. Nach Belieben nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu am besten Basmati- oder Duftreis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergulasch spiced by Farben von Jaipur (Hansi Kraus)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergulasch spiced by Farben von Jaipur (Hansi Kraus)“