Somen-Nudeln mit Yakitori

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hühnchenbrüste 2
Zucker 1 EL
Sake 2 EL
Mirin (japanischer Reiswein) 3 EL
Sojasoße 3 EL
voll Spinat 3 Hände
Porree, in Stücke/Ringe geschnitten 1 Stange
Dashi-Gewürz, nach Bedarf etwas
Teriyaki-Soße, nach Bedarf etwas
Somen-Nudeln etwas
Saki (Reiswein) etwas
Sesamkörner etwas
Gurke, in Scheiben geschnitten 1
Schalotte, gewürfelt 1
Deko: Sojasprossen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
20,7 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Die Hühnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend im Wechsel mit den Porreestücken auf Spieße stecken. Danach über Kohle garen und dabei mit Teriyaki-Soße übergießen. Nun Zucker, Sake, Mirin und Sojasoße in einer Schüssel verrühren. Dann Sesam und Schalottenwürfel zufügen und alles zu einem Dressing verrühren.

2.Den Spinat blanchieren und zum Servieren mit dem Dressing übergießen. Die Nudeln in Wasser mit Reiswein und Dashi-Gewürz gar kochen. Zum Servieren den Hähnchenbrustspieß auf den Nudeln anrichten, den Spinat seitlich platzieren, mit etwas Dressing beträufeln und mit ein paar Sesamkörnern bestreuen. Die Gurkenscheiben auf der anderen Seite dekorieren und ebenfalls Dressing und Sesam darüber geben. Das Ganze mit Sojasprossen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Somen-Nudeln mit Yakitori“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Somen-Nudeln mit Yakitori“