Sahnige Ricotta- Torte

55 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Löffelbiskuits 400 Gramm
weiche Butter 100 Gramm
Gelantine 8 Blatt
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Ricotta 250 Gramm
Sahnequark 250 Gramm
Sambuca 3 EL
Sahne 500 Millilitter
Sahnesteif 1 Päckchen
Kekse und Kakaopulver zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.200g Biskuits in einem Gerierbeutel füllen, fein zerbröseln. Brösel mit Butter verkneten. Tortenring auf eine Kuchenplatte stellen. Bröselmischung in den Ring geben und als Boden festdrücken. Ca. 60 min. in den Kühlschrank stellen. 2. Übrige Biskuits auf ca. 6cm Länge schneiden und als Rand innen auf dem Bröselboden stellen. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. 3. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Ricotta und Quark unterrühren. Mit Sambuca abschmecken. 4. Gelantine auflösen und in dünnem Strahl unter die Creme rühren. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, 250ml Sahne steif schlagen, unterziehen. Creme in den Ring füllen. Ca. 4 Std. kalt stellen. 5. Übrige Sahne und sahnesteif steif schlagen und iin einem Spritzbeutel mit sterntülle füllen. Torte mit Sahnetuffs, Keksen und Kakaopulver verziert sevieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sahnige Ricotta- Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sahnige Ricotta- Torte“