Rinderfilet an Teufelssauce

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 700 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Bratbutter 1 Esslöffel
Knoblauchzehe 1
Petersilie 1 Bund
Butter 1 Esslöffel
Senf 1 Esslöffel
Ketchup 4 Esslöffel
Worcestershiresauce einige Spritzer
Tabasco 1 Teelöffel
Rahm 2,5 dl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 80 Grad vorheitzen und eine Platte aufwärmen.

2.Das Rinderfilet in Steaks schneiden und in der sehr heissen Bratbutter auf jeder Seite ja nach Dicke 1.5-2 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen je nach gewünschter Garstufe 20-30 Minuten nachgaren lassen.

3.Für die Sauce Knoblauchzehe und Petersilie sehr fein hacken.

4.In einer kleien Pfanne die Butter erhitzen, Knoblauch und Petersilie darin andünsten. Senf, Ketchup, Worcestershiresauce, Tabasco und Rahm beifügen. Alles langsam auf mittlerem Feuer kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz und wenn nötig mit Tabasco pikant abschmecken.

5.Die Steaks nach Belieben quer zur Fleischfaser in Scheiben schneiden, auf vorgewärmten Teller anrichten und mit Sauce umgiessen.

6.Als Beilage passen feine Nudeln, in Butter gebratene kleine Kartoffeln oder eine Wildreismischung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet an Teufelssauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet an Teufelssauce“