Thüringer Mohn-Grieß-Kuchen

3 Std 20 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Weizenmehl 375 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 30 g
Salz 1 Prise
lauwarme Milch 180 ml
weiche Butter 45 g
Ei 1
Fett für das Backblech etwas
Für den Belag: etwas
Milch 1 l
Weizengrieß 125 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Orangenzucker 1 Päckchen
Eier 2
frisch gemahlener Mohn 250 g
gehackte Mandeln 100 g
Für die Streusel: etwas
Butter 100 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 g
Backpulver 1 Msp
Außerdem: etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Das Mehl sieben und mit der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz vermischen, die lauwarme MIlch und die weiche Butter dazugeben, das Ei unterrühren und das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Menge aufgehen lassen.

3.Ein Backblech ausfetten und mit dem Teig auslegen. Erneut 20-30 min gehen lassen.

4.Für den Belag die Milch zum Kochen bringen, den Weizengrieß einrühren und 20 min ausquellen lassen. Mit Zucker, Vanillezucker und Orangenzucker abschmecken und die Eier darunter schlagen.

5.Den Mohn und die gehackten Mandeln einrühren und die Masse abkühlen lassen. Anschließend auf den Hefeteig streichen.

6.Aus der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem mit Backpulver vermischten Mehl Streusel zubereiten, über die Mohnmasse streuen und den Kuchen im auf 180-200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 30 min backen.

7.Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen, mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Mohn-Grieß-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Mohn-Grieß-Kuchen“