Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot

Rezept: Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot
mit köstlichen Geschmacks- und Farbvarianten
10
mit köstlichen Geschmacks- und Farbvarianten
00:01
11
2118
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8
Blüten - Blätter von Rosen, unbehandelte, stark duftend, weiß,gelb,rosa oder rot
700 ml
Doppelkorn
200 gr
Zucker
1,5
Vanilleschoten
200 ml
abgekochtes Wasser, kalt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot

Rosengranite Dornröschens Traum vom Prinzen

ZUBEREITUNG
Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot

1
Die Rosenblütenblätter möglichst nicht waschen, aber sauber sollen sie sein. Bitte keine Schnittblumen aus dem Geschäft. Ein ausgekochtes sauberes Glas mit 1000 ml Fassungsvermögen und Schraubdeckel wird benötigt.
2
Zubereitung Variante 1: Alle Zutaten in das Glas geben und 5 Tage stehen lassen, öfter schütteln, Zucker muss sich lösen, danach filtern und 3 Tage ziehen lassen, je länger je besser. Dann in ausgekochte Flaschen umfüllen.
3
Zubereitung Variante 2: Die Blütenblätter mit dem Zucker und dem Wasser 10 Min köcheln lassen (nicht kochen). Dann zugedeckt 1 Tag stehen lassen. Die Lösung dann filtern, und den Schnaps dazugeben Einige Tage ruhen lassen. Dann den Likör in ausgekochte Flaschen umfüllen.
4
Der Likör ist eigentlich fertig und hält sich einige Monate, aber lest bitte unbedingt weiter... Farbvarianten und Geschmacksänderungen:
5
1. Die Rosen möglichst von einer Pflanze nehmen, aber auch Mischungen geben schöne Likörfarben.
6
2. Farbänderungen sind möglich: ...a) 2-3 Fäden Safran, oder eine Messerspitze Pulver machen den Likör herrlich gelb. ...b) eine getrocknete Hibiskusblüte, kurz eingelegt, macht den Likör rot. ...c) ein EL Kirschlikör, (auch Saft) macht den Likör rosa. (geringe Geschmackänderung) ...d) eine Malvenblüte macht den Likör (dunkel)rot ...e) etwas Zitronenabrieb (ungespitzt) macht gelb, rechtzeitig zugeben, ausfiltern. ...f) brauner Zucker hat ebenfalls Farbeinfluss.
7
3. Geschmacksänderungen, zum testen in 100 ml Likör eine Kleinstmenge beigeben. ...a) etwas Kirschlikör (Saft) macht den Likör fruchtig. ...b) einige Tropfen Zitrone machen etwas säuerlich. ...c) ein kleines Stück Ingwer macht den Likör etwas herber. ...d) ca. 3 Stück Jasminblüten sorgen für eine Superänderung. ...e) ca. 25 kleine Holunderblüten ergeben eine tolle Geschmacks- und Duftänderung.
8
Den Likör möglichst gekühlt servieren, dann schmeckt er am besten. Noch ein paar Worte zur gesundheitlichen Wirkung der Rose: Rosen reinigen das Blut, sie lindern Kopf-, Ohren- und Zahnschmerzen, sie stärken das Herz und die Nerven...und außerdem schmecken sie LECKER!!!

KOMMENTARE
Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Das muß probiert werden....vorab ☆☆☆☆☆ für Dich
Benutzerbild von cinnamon_rose
   cinnamon_rose
Nie war Medizin so köstlich.. ;o) Werde ich mir vormerken als Gastgeschenk.. Das ist bestimmt der Knaller !! 5*****
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Tolles Rezept.LG
Benutzerbild von anke79
   anke79
das ist ja leckere Medizin! dafür gibts 5 blumige Rosensternchen! *****
Benutzerbild von rattenfloh
   rattenfloh
Ja, dann koche ich mir jetzt mal meine eigene Apotheke zurecht :O)...........ein Schlückchen in Ehren kann keiner verwehren :O)............blühende 5 Sternchen und GLG Ela

Um das Rezept "Zauberhafte Rosenliköre- weiß, gelb, rosa, rot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung