Citronentorte, die Leckerste die mir je über die Zunge kam!!!!!

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für die Böden: etwas
Butter 125 g
Zucker 125 g
Eigelb 4
Milch 3 EL
Mehl 150 g
Backpulver 2 Teelöffel
Baiser: etwas
Eiweiß 4
Wasser 4 EL
Puderzucker 250 g
Mandelblättchen 100 g
Füllung: etwas
Zitronen 2
Zucker 125 g
Speisestärke 3 TL
Sahne 30% Fett 400 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
------------------------------------------------------------------------------------------- -----------------------
Preiselbeersahne etwas
Preiselbeeren 1 Glas
Speisestärke 3 TL
Cranberrysirup, bei Bedarf etwas
Sahne 30% Fett 400 ml

Zubereitung

1.Böden: Aus den Zutaten einen glatten Teig bereiten und in 2 gleichgroßen Tortenringformen verteilen.

2.Baiser: Die 4 Eiweiß mit dem Wasser sehr steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Auf den Tortenböden verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen und bei 175° C auf der Mittelschiene ica. 25-30 Minuten backen.

3.Füllung: Den Saft von 2 Zitronen abmessen. Mit Wasser auf 1/8 Liter in einem extra Töpfchen ergänzen, darin die Speisestärke anrühren. Zitronensaft mit dem Zucker aufkochen, mit der Speisestärke binden. Erkalten lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schagen und die Zitronenmasse unterrühren.

4.Zitronenmasse s8etwas für den Rand zurück behalten) auf einen der Tortenböden, Baiser nach oben, geben und glattstreichen. 2ten Tortenboden darauf legen, Baiser nach oben. Den Rand mit der restlichen Zitronenmasse bestreichen. Fertig und verputzen. Mutti sagte, beim Kirchenbasar würde diese Torte die Küche nicht mehr verlassen können, hätte sich schon vorher in Luft aufgelöst. Dieses chemische Wunder kann ich sehr gut verstehen.

5.Tip: Ich werde diese Torte zu unserem Pfingstbrunch backen. Passend zur Jahreszeit werde ich den Zitronensaft mit meinem heißgeliebten Holundersirup ergänzen, die Speisestärke werde ich darin schon glatt bekommen. Das dürfte sehr gut schmecken.

6.Preiselbeersahne: 1 Glas Preiselbeeren in einen Topf geben und mit 4 Teel. Speisestärke verrühren. Aufkochen, unter Rühren so lange köcheln bis die Masse klar ist. Abkühlen lassen. Falls die Masse zu fest ist mit etwas Cranberrysirup geschmeidiger rühren. Sahne sehr steif schlagen und unter die Preiselbeermasse mischen.

7.ZU DEN BILDERN: Die genutzte Tortenform hat die Maße 25x37 und benötigt die doppelte Menge für die Böden. Gefüllt habe ich mit einer Portion Citronensahne und einer Portion Preiselbeersahne. Bietet sich bei der Form ja auch an.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Citronentorte, die Leckerste die mir je über die Zunge kam!!!!!“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Citronentorte, die Leckerste die mir je über die Zunge kam!!!!!“