Käsekuchen (bodenlos)

10 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Magerquark oder 20% geht auch 1 kg
Eier 6
Zucker 300 g
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Butter und Semmelbrösel für die Form etwas

Zubereitung

Käse, Eigelb, Zucker und Puddingpulver gur verrühren (Küchenmaschine) die sehr steif geschlagenen Eiweiß unterziehen. Diese Masse in eine gut ausgebutterte und mit Semmelbrösel ausgestreute Springform füllen. Eine Stunde bei 175° (vorgeheizt) keine Heissluft backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 5-10 Minuten stehen lassen. Danach vorsichtig vom Rand lösen und zum Auskühlen auf einen Kuchendraht stürzen, so dass der Kuchen bis zum Erkalten auf dem Gesicht liegt.Zun Servieren wird er selbstverständlich umgedreht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen (bodenlos)“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen (bodenlos)“