Gedeckter Apfelkuchen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 400 gr
Backpulver 1 Päck
Butter oder Margarine 200 gr
Zucker 200 gr
Vanillinzucker 1 Päck
Ei 1
Äpfel 1 Kg
Rosinen 75 gr
Mandeln in Stiften 75 gr
Eigelb 1
Dosenmilch etwas
einige abgezogene Mandeln etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben und in der Mtte eine Mulde bilden.Den Zucker und Vanillinzucker hineinschütten und mit dem Ei verrühren. Danach die Butter hinzugeben und alles zu einem festen Teig verkneten.

2.2/3 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Eine fingerdicke Rolle formen und an den Springformrand legen.

3.Die in kleine Stücke geschnittenen und gedünsteten Äpfel auf den Teig legen. Rosinen und gestiftelte Mandeln darüber streuen. Den restlichen Teig ausrollen und auf die Füllung legen. Dosenmilch und Eigelb verquirlen, den Teigdeckel damit bestreichen, Zucker darüber streuen und mit Mandeln verzieren.

4.Backzeit: E - Herd 70 Min. bei 175 - 200 ° Heissluft - Herd 50 - 60 Min. bei 160 °

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckter Apfelkuchen“