Gefüllte Pfannkuchenröllchen mit Räucherlachs und Wasabicreme

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 0,75 l
Eier 5
Mehl 500 g
Zucker 1 TL
Salz etwas
Frischkäse 200 g
Joghurt 200 g
Wasabi etwas
Räucherlachs 500 g
Öl etwas

Zubereitung

1.Als erstes aus Milch Eiern und Mehl einen Pfannkuchenteig bereiten. Frischkäse und Joghurt verrühren mit Salz und Wasabi (gibt es als Paste oder Pulver im Asiashop) würzen. Wasabi ist Japanischer Meerettich, grün und schärfer als der unsere. Das Aroma verfliegt aber schnell, also abdecken und nicht zu lange stehen lassen.

2.Eine beschichtete Pfanne mit einem in Öl getränkten Küchentuch ausreiben und bei mittlerer Hitze schöne dünne Pfannkuchen ausbacken. Nach jedem Pfannkuchen Pfanne neu auseiben. Die Pfannkuchen erkalten lassen.

3.Die kalten Pfannkuchen werden jetzt großzügig mit der Wasabicreme bestrichen, mit Räucherlachsscheiben belegt und eingerollt. Damit der Wasabigeschmack nicht verfliegt die Rollen erst kurz vorm servieren in Scheiben schneiden auf einer Platte anrichten und mit Wasabierbsen(gibts auch im Asiashop), Radischenröschen und Salzstangen garnieren. Mann kann auch den Wasabi durch Kräuter ersetzen. Die Röllchen schmecken auch ohne Lachs.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pfannkuchenröllchen mit Räucherlachs und Wasabicreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pfannkuchenröllchen mit Räucherlachs und Wasabicreme“