Mango-Orangen-Törtchen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Orangen ca.150g 2 Stück
Zucker 3 EL
Löffelbiskuit 125 Gramm
Margarine 75 Gramm
Mango 1 Stück
Cointreau 2 EL
Zucker 1 EL
Kokosmilch 400 ml
Cremefine zum Schlagen 250 ml
Gelatine 4 Blatt
Haselnusskrokant 50 Gramm

Zubereitung

Orangen so dick schälen,dass die weiße Haut mit entfernt wird.Filets herausschneiden und ca.1 Std.in Cointreau marinieren.Löffelbiskuits zerbröseln.Margarine schmelzen und mit den Löffelbiskuits mischen.Keksboden in 6 Gläser drücken.Auf den Keksboden marinierte Orange legen. Mango schälen und fein würfeln.Cremefine mit Quirles des Handrührgerätes steif schlagen und mit Zucker und Kokosmilch verrühren.Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und der Cremefine-Kokosmilch-Mischung verrühren. Hälfte der Masse auf die Orangen geben.Darauf die Mangostückchen verteilen.Restliche Masse daraufgeben.Törtchen mit Haselnusskrokant bestreuen und mit der filetierten Orange garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango-Orangen-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango-Orangen-Törtchen“