Schokoladeneis-Parfait an gebratenen Mango-Kokosscheiben u Fruchtspiegel

11 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schlagsahne 110 ml
Gelatine weiß 1 Blatt
Schokolade 70% Kakao 170 g
Eigelb 2
Zucker 20 g
Mangoscheiben: etwas
reife, feste Mango 1
Mehl 2 El
Ei 1
Kokosflocken 50 g
Butter zum Braten etwas
Fruchtspiegel: etwas
Mangoabschnitte 80 g
Erdbeeren oder 4 El Erdbeersoße 50 g
Puderzucker 40 g
Schlagsahne 110 g

Zubereitung

1.Für das Parfait die Sahne aufkochen, die kalt eingeweichte Gelatine ausgedrückt dazugeben, auf die kleingeschnittene Schokolade gießen u glattrühren. Eigelb mit Zucker dickflüssig schaumig schlagen u unter die Sahne-Schoko-Mischung geben.

2.Die Masse auf ca. 18°C abkühlen lassen, die restliche Sahne steif schlagen u unterheben. In vorgekühlte Ringförmchen gießen, oder mit Folie ausgelgten Gläsern. Ca. 10 Std. im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

3.Für die Mangoscheiben die Mango schälen, am Stein entlang halbieren u in Scheiben schneiden. 8 Stück davon nacheinander zuerst in Mehl, dann in Ei u zuletzt in Kokos panieren. In der heißen Butter goldgelb braten.

4.Für die Fruchtsauce jeweils die Mangoabschnitte u die Erdbeeren mit je 20 g Puderzucker fein pürieren. Die Parfaits aus der Form nehmen, auf den Tellern ca. 5 Minuten ruhen lassen. Nach Wunsch mit aufgelöster Schokolade garnieren. Die panierten Mangoscheiben anlegen u mit den Fruchtsaucen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladeneis-Parfait an gebratenen Mango-Kokosscheiben u Fruchtspiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladeneis-Parfait an gebratenen Mango-Kokosscheiben u Fruchtspiegel“