Japanischer Pilzreis

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mu - Err - Pilze, getrocknet 25 g
Shiitake - Pilze, getrocknet 25 g
Champignons frisch 200 g
Öl 1 EL
Langkornreis 250 g
Soasoße 6 EL
Sherry 6 EL
Pfefferschote frisch 1 kleine
Sojasprossen frisch 125 g
Wasserkastanie (Wassernuss chin.. Sumpfsimse süß) frisch oder Konserve 125 g
Frühlingszwiebeln frisch 2

Zubereitung

1.Getrocknete Pilze in heißem Wasser aufquellen lassen. Mu - Err - Pilze in Streifen, die Shiitake - Pilze in viertel schneiden (harte Stiele entfernen). Champignons in Scheiben schneiden, eingeweichte Pilze gut abtropfen lassen. Öl erhitzen, die Pilze darin andünsten, Reis zugeben. Sojasoße und Scherry mit Wasser zu 1/2 Liter auffüllen, mit der Pfefferschote zum Reis geben.und 15 Min. ausquellen lassen, dann die Pfefferschote herausnehmen. Inzwischen die Wasserkastanien gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.Geputzte Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, Reis mit Sojasoße abschmecken, Sprossen und Wasserkastanien untermischen, eventuell salzen. Mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

2.Dazu passt kurzgebratenes Fleisch oder gebratenes Fischfilet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Japanischer Pilzreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Japanischer Pilzreis“