Saures Kartoffelgemüse mit Kochwurst

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
vorwiegend festkochende Kartoffeln 1 kg
Salz etwas
Butter 70 gr.
Mehl 70 gr.
Rinderbrühe 1 Liter
Sahne 300 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Weißweinessig 6 EL
Kochwurst,oder bekannt als Mettenden 4 Stk.
etwas Zucker etwas
1/2 Bund Petersilie etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen,waschen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in einem Topf mit wenig Salz köchelnd al dente

2.Währenddessen die Butter in einem Topf schmelzen ,das Mehl hinzufügen und bei mittlerer Temperatur unter ständigem rühren eine Mehlschwitze herstellen.Nach und nach die (wenn möglich kalte) Rinderbrühe hinzufügen. Die Flüssigkeit auf etwa 2 Drittel einkochen lassen.

3.Die weich gekochten Kartoffeln abgießen und mit den Kochwürstchen die vorher in Scheiben geschnitten wurden in die Sauce geben.

4.Zum Schluss das Kartoffelgemüse noch einmal kräftig durchrühren und deutlich "säuerlich" mit Essig , Pfeffer , Salz und etwas Zucker abschmecken. Mit frisch geschnittener Petersilie anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saures Kartoffelgemüse mit Kochwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saures Kartoffelgemüse mit Kochwurst“