Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen

Rezept: Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen
0
00:30
2
453
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Bund
Koriander frisch
Bambussprossen nach Belieben
Zitronengras nach Belieben
1200 ml
Hühnerbrühe
Chilischote frisch nach Belieben
1 Stück
Limette frisch
Sojasoße nach Belieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen

ZUBEREITUNG
Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen

1
Das Korianderkraut waschen und in einen Topf legen. Die Bambussprossen auf einem sieb abtropfen lassen und zum Koriander legen.
2
Zitronengras der Länge nach halbieren und in den Topf legen, Chili halbieren und ebenso dazu legen. Die Hühnerbrühe in den Topf geben und mit allen Zutaten aufkochen.
3
Die Hühnersuppe mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken und servieren.
4
Die Hühnersuppe können Sie noch mit einigen Scheiben Hühnerbrust ergänzen und aufwerten. Wenn sie kein frisches Korianderkraut zur Hand haben, dann verwenden Sie wenig gemahlenen Koriander.
5
Ergänzen Sie die Suppe mit Gemüse wie Zucchini, Karotten und Frühlingszwiebeln. Das Gemüse in Streifen oder Ringe schneiden und bissfest garen.

KOMMENTARE
Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen

Benutzerbild von CookieQueen
   CookieQueen
Hört sich wahnsinnig gut an! =) 5*
   frisco323
Klasse Rezept ich liebe frischen Koriander 5*

Um das Rezept "Hühnersuppe mit Koriander dazu Zitronengras und Bambussproßen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung