Orangen-Schoko-Herzen

1 Std 30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Zucker 100 g
Mehl 75 g
Eier 2 M
Butter 1 gehäuften EL
Vanillinzucker 2 Päckchen
geriebene Orangenschale 1 Päckchen
Backpulver 0,5 TL
Speisestärke 25 g
Vollmilchkuvertüre 200 g
weiße Kuvertüre 25 g
Kokosfett 5 g
Muffinblech mit Herzmulden - wer keines kaufen will nimmt ein normales 1
Gefrierbeutel 1
Holzstäbchen 1
Butter und Mehl für die Form etwas

Zubereitung

1.7 Mulden (a 100ml) eines Herzmuffinbleches fetten, mit Mehl besteuben. Butter schmelzen, Eier und 2 EL Wasser mit dem Schneebesen auf höchster Stufe 1 Minute schaumig rühren, Vanillinzucker, Orangenschale und Zucker zugeben, weitere 2-3 Minuten rühren, Mehl, Backpulver und Stärke unterrühren, Butter unterrühren. Die Teigmasse in die Muffinmulden füllen. Im vorgeheiztem Backofen E-Herd: 175°C 15-20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, herausnehmen und auskülen lassen.

2.Kuvertüren getrennt in einem heißen Wasserbad schmelzen, Kokosfett in die Vollmilchkuvertüre rühren und die Muffinherzen großzügig bestreichen. Die weiße Kuvertüre in einem Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und am Rand der Herzen mit weißer Kuvertüre ein Herz nachziehen. (wer runde Muffins gemacht hat, malt nun ein Herz darauf). Mit einem Holzspießchen wellenartig durch die die helle und dunkle Kuvertüre ziehen. Muffins ca. 1 Stunde trocknen lassen....eine tolle Idee für Muttertag oder sonstige schöne Anläße...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Schoko-Herzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Schoko-Herzen“