Gemüse- Chilli

Rezept: Gemüse- Chilli
Ist eine scharfe Sache, muss aber nicht
Ist eine scharfe Sache, muss aber nicht
00:35
2
723
0
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 Teelöffel
natives Olivenöl
1 Stück
Zwiebel, fein gehackt
1 Stück
frische Serrano-Chillis, entkernt und fein gehackt
3 Stück
Knoblauchzehen, fein gehackt , nach Belieben auch was mehr
2 Stück
Selleriestangen, in Scheiben geschnitten
175 Gramm
Karotten, in Würfeln geschnitten
200 Gramm
gahackte Tomaten aus der Dose
150 Milliliter
Wasser
1 Esslöffel
Tomatenmark aus der Tube
115 Gramm
Kidney-Bohnen Konserve, abgespült und abgetropft
115 Gramm
grüne Bohnen, in Stücke geschnitten
Prise
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum würzen
1 Esslöffel
frischgehackter Koriander
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse- Chilli

American Rib Eye Steak with French Onions

ZUBEREITUNG
Gemüse- Chilli

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanner erhitzen, Zwiebeln, Chillis und Knoblauch zugeben und 3 Minuten dünsten. Sellerie, Karotten und Tomaten zufügen und verrühren. Mit dem Wasser ablöschen, das Tomatenmark einrühren und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, die Pfanne zudecken und 10 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen zugeben und weitere 10 Minuten kochen, bis das Gemüse gar ist. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und den frischgehackten Koreander einrühren. Auf 4 vorgewärmte Teller verteilen und servieren. Dazu schmeckt gut Kartoffelpüree.

KOMMENTARE
Gemüse- Chilli

Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Bringe direkt 5***** mit, tolles Rezept!
Benutzerbild von Milchschaum
   Milchschaum
Das gefällt mir richtig gut. ***** und LG von Jana!

Um das Rezept "Gemüse- Chilli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche