Blutorangen - Gelee mit einer Mangosauce

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine weiß 6 Blatt
Den Saft von 6 Blutorangen etwas
Zucker etwas
Mango Konserve abgetropft 1 Dose
Schlagsahne 150 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Walnüsse gehackt 1 Esslöffel
Blutorangen Filet zum verzieren 8

Zubereitung

Gelatine in kalten Wasser einweichen. 1/2 Liter Blutorangensaft abmessen und mit Zucker abschmecken. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Ein wenig vom Blutorangensaft in die Gelatine rühren und danach unter den übrigen Saft rühren. 4 Tassen ( a 150g) mit kalten Wasser ausspülen. Den Saft einfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Die Mango mit einem Pürierstab pürieren. Sahne in ein Gefäß geben und den Vanillezucker einrieseln lassen und die Sahne steif schlagen. Die Förmchen aus der Kühlung nehmen und kurz in heißes Wasser tauchen und dann auf die Dessertteller stürzen. Mit der Mangosauce und der Sahne zusammen anrichten und mit den Blutorangenfilets und gehackte Walnüsse verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blutorangen - Gelee mit einer Mangosauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blutorangen - Gelee mit einer Mangosauce“